Die aktuellste Barttrimmer-Test-Seite

Bartöl

Bartpracht LogoEndlich gibt es mal wieder etwas neues in der Rubrik Bartpflege, worüber ich euch gerne Informieren möchte – Bartöl von Bartpracht. Bei Bartpracht handelt es sich um ein Start-up Unternehmen welches es sich als Ziel gesetzt hat Bartöle herzustellen, welche zu 100 % aus Naturstoffen bestehen. Dafür werden Inhaltsstoffe verwendet die rein pflanzlicher Natur sind.
 

Warum sollte Mann Bartöl kaufen?

 
Doch zunächst einmal – warum sollten Bartträger auf keinen Fall auf ein Bartöl verzichten? Bartpracht wirbt mit dem folgenden Slogan:

Vollbart steht für Männlichkeit und will gepflegt sein!

Bartpracht hat es sich zum Ziel gesetzt, hochwertiges Bartöl herzustellen, um Bärte attraktiver und kraftvoller zu machen. Durch die Anwendung von Bartöl fühlt sich der Bart weicher an wodurch “die Ladies es dir beim Küssen danken werden“. Des weiteren soll dein Bart dadurch die notwendige Unterstützung erhalten um dich gepflegt und lässig aussehen zu lassen.

 

Anwendung von Bartöl

 

Die Anwendungsanleitung ist recht simpel und sollte dich bereits nach der ersten Anwendung zu einem Profi machen – die Bartöle sind für Stoppeln bis Vollbärte geeignet und sollten vor dem Gebrauch kurz geschüttelt werden um eine gleichmäßige Verteilung der Inhaltsstoffe zu gewährleisten. Ein paar Tropfen Öl in die Hände gegeben, gut verreiben und in den Bart einmassieren. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, wird die tägliche Anwendung empfohlen.

Das Öl sollte kühl und dunkel gelagert werden um ein bestmögliches Ergebnis, auch auf lange Sicht, zu garantieren.

Um unwahrscheinlichen allergischen Reaktionen vorzubeugen, wird empfohlen vor der ersten Verwendung das Bartöl auf einer Stelle am Arm zu testen.

 

Der Test zum ARNSBERG Bartöl von Bartpracht

 
Kurz zusammengefasst: Ich habe mir das ARNSBERG Bartöl bestellt, einen Monat täglich angewendet und für sehr gut befunden.

Das Bartöl war, als es angekommen ist so verpackt, dass es nicht kaputt gehen kann. Anbei ein kleiner Zettel mit einer Anwendungsbeschreibung und einer kurzen handschriftlichen Notiz auf der Rückseite. Hier wird mir noch mal bewusst, dass es sich nicht um ein großtechnisch hergestelltes Produkt handelt, sondern dass hier in etwas kleinerem Maßstab mit Freude hergestellt wird.

Die Anleitung ist simpel; einfach ein paar Tropfen Bartöl in die Handfläche geben, kurz zwischen beiden Händen verreiben und anschließend in den Bart einmassieren.

Das ARNSBERG Bartöl wird als geruchsneutral beschrieben und ist somit auch für empfindliche Nasen gedacht – einschließlich meiner. Ich nehme am Anfang einen leichten Geruch wahr, der allerdings nach wenigen Sekunden wieder verfliegt. Perfekt!

Bartöle können in jedem Stadium des Bartwuchses verwendet werden, da sie zum Beispiel gegen juckende Barthaare in der Anfangsphase helfen und den Bart sobald er etwas länger ist geschmeidig und weniger kratzend machen. Das Bartöl verleiht meinem Bart nach der Anwendung einen leichten Glanz, was ihn direkt gepflegter aussehen lässt. Zusätzlich lässt sich der Bart nach der Anwendung in Form bringen – einzelne auf die Seite stehende Barthaare gibt es nicht mehr. Am liebsten wende ich das Bartöl nach dem Duschen an, da sich der Bart nach dem Waschen mit Shampoo etwas stumpf anfühlt und das Öl dieser Tatsache entgegenwirkt.

Für mich hat sich der Kauf auf jeden Fall gelohnt, auch weil das Bartöl sehr ergiebig ist. Nach 30 Tagen täglicher Anwendung ist die Flasche noch zu etwa 80% gefüllt. Das ergibt für mich eine circa 5-monatige Anwendung nach dem Kauf einer Flasche – meiner Meinung nach ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.
 

Bartöle verschiedenster Sorten

 

Das Tolle an den Produkten von Bartpracht ist die kleine aber gut durchdachte Auswahl verschiedener Duftvariationen. Es wird fast jeder Geschmack bedient, sei es durch die holzig, herb und dezent fruchtige Duftnote des ZIRNDORF Bartöls, die dezent fruchtig-süße Duftnote aus Orangen, Vanille und Mandeln aus dem ORANIENBURG Bartöl oder durch die Empfehlung an alle die es gerne etwas dezenter haben; das ARNSBERG Bartöl. Es ist duftneutral und pflegt jeden Bart ohne mit den eigenen Parfümdüften zu konkurrieren.

 

ORANIENBURG Bartöl:

 

OranienburgFür gestandene Männer, die es gerne außergewöhnlich haben. Der dezent fruchtig-süße und dennoch männliche, unbestimmbare Geruch aus Orangen, Vanille, Mandeln und mehr macht Lust auf mehr. Nicht nur bei dir, sondern auch bei den Ladies!

Inhaltsstoffe und ihre Wirkung:

Mandelöl versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und die Haare erhalten einen gesunden Glanz, werden kräftiger und widerstandsfähiger. Traubenkernöl ist hautglättend und wundheilend. Die Haut bleibt straff und elastisch und ist vor Verletzungen besser geschützt. Vitamin E wirkt hautstraffend, das Haar wird kräftiger und glänzender. Orangenduft kann in stressigen Zeiten beruhigend und stimmungsaufhellend wirken. Vanille-Aroma kann die physische und geistige Aktivität steigern, Konzentration anregen und schlechte Laune vertreiben. Zudem ist der Inhaltsstoff Vanillin den menschlichen Pheromonen sehr ähnlich und kann eine Wirkung auf die Libido des Menschen bewirken.

ORANIENBURG Bartöl gibt’s hier!

 

ARNSBERG Bartöl:

 

ArnsbergGepflegtes Understatement. Fast geruchlos und dennoch voll wichtiger Öle für deinen Bart und deine Haut. Ideal für die notwendige Pflege – ohne dein Parfum oder männlichen Geruch zu überdecken.

Inhaltsstoffe und ihre Wirkung: 

Mandelöl spendet der Haut Feuchtigkeit. Haare erhalten einen gesunden Glanz, werden kräftiger und widerstandsfähiger. Traubenkernöl ist hautglättend und wundheilend. Die Haut bleibt straff und elastisch und ist vor Verletzungen besser geschützt. Aprikosenkernöl ist mild, reizlos, glättend, besänftigend und zieht rasch ein. Arganöl zählt zu den wertvollsten Pflanzenölen der Welt. Es spendet Vitalität u. Elastizität, repariert verletztes Gewebe u. wirkt desinfizierend. Jojobaöl ist sehr mild und stimuliert den Blutfluss, schützt die Haarfollikeln vor Schädigung und repariert trockenes und abgestumpftes Haar. Zudem gilt es als natürlicher Weichmacher und ist gleichzeitig ein wirksames Reinigungsmittel. Vitamin E wirkt hautstraffend, das Haar wird kräftiger und glänzender.

ARNSBERG Bartöl gibt’s hier!

 

ZIRNDORF Bartöl:

 

ZirndorfHolzig, herb und dezent fruchtig. Für Bartträger, die mehr als maskulin sind. Der Duft aus Zypresse, Zitrone, Zedernholz, Vetiver und Zimt macht aus einem gepflegten Mann einen sexy Holzfäller. Damit verfällt dir jede Lady.

Inhaltsstoffe und ihre Wirkung: 

Mandelöl versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und Glanz, kräftigt die Haare. Traubenkernöl ist hautglättend und wundheilend. Vitamin E wirkt hautstraffend, das Haar wird kräftiger und glänzender. Das Öl der Zypresse unterstützt die Wundheilung, wirkt erfrischend und konzentrationsfördernd. Zitronenöl wirkt stark desinfizierend und entzündungshemmend. Es erfrischt und beruhigt die Haut. Zedernholzöl wirkt regenerierend, juckreizstillend und regt die Zellneubildung an. Es gibt Gelassenheit und lindert Stress. Vetiveröl pflegt und regeneriert. Es stärkt die Nerven, schenkt neue Kraft und hat eine erotisierende und lustfördernde Wirkung. Zimtöl verleiht Inspiration und wirkt aphrodisierend.

ZIRNDORF Bartöl gibt’s hier!