Die aktuellste Barttrimmer-Test-Seite

Grundig MC 9542 Barttrimmer Test 35 - 55 €

Grundig MC 9542 Barttrimmer Test

Autor
  • Schneidleistung
  • Akkulaufzeit
  • Reinigung
  • Wartung
  • Preis/Leistung

Grundig ist ein Traditionsunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren Qualitätsmaßstäbe im Bereich der Haushalts- und Unterhaltungselektronik setzt. Neben schicken Fernsehern und Sat-Receivern hat Grundig inzwischen auch Haarschneider und Barttrimmer im Programm, die der Konkurrenz das Fürchten lehren sollen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht: Bei der aktuellen Produktlinie verbinden sich filigrane Technik und ein hochwertiges Design zu Geräten, die ohne Weiteres in der oberen Liga der Haarschneider mitspielen können. Im Grundig MC 9542 Barttrimmer Test haben wir uns eines der Top-Modelle des deutschen Herstellers genauer angesehen.

 

→ Zum Angebot  

 

Ultrascharfe Klingen, eigenwillige Schnittlängenwahl

 

Der Grundig MC 9542 ist mit extrem scharfen Klingen aus Keramik-Edelstahl ausgestattet, die butterweich durch den Bart schneiden. Die Schnittlänge kann in sieben Stufen eingestellt werden. Für jede Länge muss einer der sieben Aufsteckkämme auf das Gerät gesetzt werden. Im Grundig MC 9542 Barttrimmer Test ging der Wechsel der Kämme zwar problemlos vonstatten, doch eine komfortable Schnittlängenwahl sieht anders aus. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten ist bei diesem Haarschneider schon bei 2 Millimetern Schluss, was bei Bartträgern für Irritationen sorgen dürfte. Die maximale Schnittlänge des MC 9542 liegt bei 20 Millimetern.

 

Praktische Effilierfunktion, lange Akkulaufzeit

 

Grundig MC 9542 ZubehörDas Manko der umständlichen Schnittlängenwahl gleicht der MC 9542 durch einen weiteren Aufsatz aus, mit dem sich der Bart ausdünnen lässt. Mithilfe der sogenannten Effilierfunktion ist es möglich, nur ein Drittel der Bart- oder Kopfhaare zu kürzen. Damit besitzt der Grundig-Haarschneider ein echtes Alleinstellungsmerkmal in der Consumer-Klasse. Derartige Funktionen sind normalerweise teuren Profi-Geräten vorbehalten, die in Friseursalons zum Einsatz kommen. 

 

Preislich liegt der MC 9542 im unteren Mittelfeld – je nach Online-Shop werden zwischen 45 und 60 Euro verlangt. Im Grundig MC 9542 Profi-Haarschneider Test wurde eine Akkulaufzeit von 45 Minuten erreicht. Damit übertrumpft das Grundig-Gerät seine Kontrahenten um ca. 5 Minuten. Zusammen mit dem relativ günstigen Anschaffungspreis könnte dies für manchen Interessenten ein Kaufargument sein.  

 

Vorteile des Grundig MC 9542

  • scharfe Klingen
  • lange Akkulaufzeit
  • Effilierfunktion

 

 

Nachteile des Grundig MC 9542

  • umständliche Schnittlängenwahl
  • minimale Schnittlänge mit Aufsatz von 2 mm

 

Wie hat der Grundig MC 9542 im Vergleich abgeschnitten?

 

Fazit zum Grundig MC 9542 Barttrimmer

 

Im Grundig MC 9542 Barttrimmer Test wurde eines deutlich: Das Gerät eignet sich vorzüglich für Kurzhaarfrisuren. Bartträger werden sich mit der Handhabung des MC 9542 schwer tun, da die Schnittlänge nicht wie bei anderen Geräten üblich in 1 mm-Schritten eingestellt werden kann. Der Preis von 35 bis 55 Euro ist dennoch gerechtfertigt: Dank seiner scharfen Klingen schneidet der MC 9542 ohne Ziehen und Ziepen, was man längst nicht von allen Geräten der unteren Mittelklasse behaupten kann. Wer einen Barttrimmer für die Pflege von längeren Bartfrisuren sucht, der seine Aufgaben zuverlässig erledigt, tätigt mit dem Grundig MC 9542 einen guten Kauf.

______________________________________________________________

 

Ihre Meinung zählt!

Was haben Sie für Erfahrungen mit diesem Produkt gemacht? Hinterlassen Sie uns einen kurzen Kommentar sowie eine Bewertung unten auf der Seite, wenn Sie mit dem Barttrimmer zufrieden waren oder falls Sie Kritik äußern möchten.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wählen Sie eine Bewertung